Günter Kunststoffmaschinen GmbH

Herschelstr. 12, 08060 Zwickau
Deutschland

Standort

  •   Halle 13 / A15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  post press / converting / packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.295  Kunststoff Folienverarbeitungsmaschinen

Kunststoff Folienverarbeitungsmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Kunststoff Folienverarbeitungsmaschinen

Die neue FoilCOAT – originelle Veredelung

Mit dem Einstieg in den Bereich der Folienverarbeitung stellt Koenig & Bauer eine neuen Benchmark im Bereich der Foilenbeschichtung vor.

Die neue FoilCOAT wurde von Koenig & Bauer für die Herstellung von mattierten Folien mit lösemittelfreien UV-Lacken auf Basis des technischen Standes von heute entwickelt und zeitgemäße Technologien und Funktionen sowie Koenig & Bauer-spezifische Alleinstellungsmerkmale hinzugefügt.

Mit der in der FoilCOAT eingesetzten Excimer- und UV-Technologie werden Spezialprodukte für Laminating films, Decorative films und Release films hergestellt.

Die Technologiebausteine der FoilCOAT sind individuell auf die Kundenwünsche erweiterbar, wie zum Beispiel mit einer ESH-Anlage zur Veredelung von Dekorpapieren & Finishingfolien.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Koenig & Bauer AG
Die Unternehmensgruppe Koenig & Bauer ist der älteste Druckmaschinenhersteller der Welt mit dem breitesten Produktportfolio der Branche. Kernkompetenz von Koenig & Bauer ist die Entwicklung und Herstellung technologisch innovativer und wirtschaftlicher Drucksysteme und dazugehöriger peripherer Anlagen. Muttergesellschaft und Konzern-Holding ist die 1817 gegründete Koenig & Bauer AG mit Stammsitz in Würzburg. Um Neuentwicklungen, das operative Geschäft und den Kundenservice in den Marktsegmenten Bogen-, Rollen- bzw. Wertpapiermaschinen kümmern sich rechtlich eigenständige Gesellschaften, die rückwirkend zum 1. Januar 2015 ausgegliedert wurden. Die Koenig & Bauer Sheetfed AG & Co. KG in Radebeul verantwortet das Geschäft mit Bogenoffsetmaschinen, die Koenig & Bauer Digital & Webfed AG & Co. KG in Würzburg die Rollenrotationsanlagen für den Digital- und Offsetdruck. Für die Konstruktion der Banknoten- und Wertpapiermaschinen ist die KBA-NotaSys AG & Co. KG in Würzburg zuständig, die zusätzlich Entwicklungs-, Montage-, und Servicedienstleistungen für das Geschäftsfeld Wertpapier und andere Konzernbereiche erbringt. An den Standorten Würzburg und Radebeul ist die Koenig & Bauer Industrial AG & Co. KG als Produktionsdienstleister für interne und externe Kunden tätig. 

Zur Koenig & Bauer Gruppe gehören außerdem die Koenig & Bauer FT Engineering GmbH und Albert-Frankenthal GmbH in Frankenthal, Koenig & Bauer (AT) GmbH bei Wien in Österreich, KBA-NotaSys SA in Lausanne, Schweiz, Koenig & Bauer Coding GmbH in Veitshöchheim bei Würzburg, Koenig & Bauer MetalPrint GmbH in Stuttgart, Koenig & Bauer Grafitec s.r.o. in Dobruška, Tschechische Republik, Koenig & Bauer Kammann GmbH in Bad Oeynhausen und Koenig & Bauer Flexotecnica S.p.A. in Tavazzano, Italien. Koenig & Bauer hat mit der Koenig & Bauer (US) in Dallas im Bundesstaat Texas eine eigene Niederlassung für den Vertrieb und Service in den USA und Kanada. Weitere Vertriebs- und Servicegesellschaften in Großbritannien, Frankreich, Italien, der Schweiz, Dänemark, Schweden, Brasilien, Mexiko, Russland, Polen, Tschechien, China, Australien, Malaysia, Singapur, Korea und Japan sowie ein globales Netz von Vertretungen sorgen für den weltweiten Absatz der Koenig & Bauer Druckmaschinen.

Mehr Weniger